iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. Intercultural German Studies

Herausgegeben von Andrea Bogner, Konrad Ehlich, Ludwig M. Eichinger, Andreas F. Kelletat, Hans-Jürgen Krumm, Willy Michel, Ewald Reuter, Alois Wierlacher; Dokumentation: Barbara Dengel

Erscheint 1x jährlich • ISSN 0342-6300 • jeweils geb.; EUR 45,—

Ziel des Jahrbuchs ist es, die Lehr- und Forschungsgebiete (Fachkomponenten) Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Landeskunde, Xenologie und Kulturkomparatistik zu bearbeiten, sie durch kulturthematische, medienwissenschaftliche und didaktische Fragen integrativ miteinander zu verbinden und dem Leser mit Hilfe auch der Jahresbibliographien einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen des Faches Deutsch als Fremdsprache bzw. der Interkulturellen Germanistik im In- und Ausland zu bieten.


Die in den Verlagen Julius Groos und Max Hueber erschienenen Bände 1–13 sind nur über den iudicium Verlag zu beziehen.

Lieferbare Bände:

  • 6/1980: 3-87276-233-8 · 300 S. (Vergleichen und Verstehen. Lehr- und Forschungsaufgaben einer transnationalen Landeskunde. Hg. von Robert Picht)

  • 7/1981: 3-87276-249-4 · 343 S. (Medientheorie und Medienpraxis in Sprachlehr- und Lernprozessen. Hg. von Dietrich Eggers)

  • 8/1982: 3-19-001388-8 · 337 S. (Kulturverstehen und Spiel. Hg. von Alois Wierlacher)

  • 9/1983: 3-19-001389-6 · 318 S. (Fremdsprachenpraxis und Sprachvergleich. Hg. v. Ulrich Engel)

  • 10/1984: 3-19-001390-X · 333 S. (Deutsch in der Dritten Welt. Hg. von Robert Picht)

  • 11/1985: 3-19-001433-7 · 357 S. (Literaturforschung als Fremdheitsforschung. Hg. v. A. Wierlacher)

  • 12/1986: 3-19-001434-5 · 356 S. (Fachsprache und Fachsprachenvermittlung. Hg. v. D. Eggers)

  • 13/1987: 3-19-001435-3 · 437 S. (Erkenntnisgewinn von den Rändern her: Perspektiven und Bedingungen der Literaturwissenschaft des Faches Deutsch als Fremdsprache. Hg. von Dietrich Krusche und Alois Wierlacher)

  • 17/1991: 978-3-89129-153-5 · 496 S. (Gedächtnis. Hg. von Dietrich Krusche)

  • 18/1992: 978-3-89129-154-2 · 634 S. (Rhetorische Kommunikation und Deutsch als Fremdsprache. Hg. von Dietrich Eggers)

  • 19/1993: 978-3-89129-155-9 · 512 S. (Grenzen und Grenzerfahrungen. Hg. von Alois Wierlacher)

  • 20/1994: 978-3-89129-156-6 · 426 S. (Toleranzkultur. Zu einer Grundaufgabe internationaler Kulturarbeit in der modernen Zivilgesellschaft. Hg. von Alois Wierlacher)

  • 21/1995978-3-89129-157-3 · 574 S. (Entwicklungslinien in der Linguistik – für Deutsch als Fremdsprache. Hg. von Angelika Redder und Ulrich Engel)

  • 22/1996: 978-3-89129-158-0 · 460 S. (Wissenschaftliche Weiterbildung im internationalen Studienbereich Deutsch als Fremdsprache (Interkulturelle Germanistik). Hg. von Alois Wierlacher)

  • 23/1997: 978-3-89129-159-7 · 515 S. (Welches Deutsch lehren wir? Hg. von Hans-Jürgen Krumm)

  • 24/1998: 978-3-89129-160-3 · 591 S. (Übersetzen und Dolmetschen. Hg. von Andreas F. Kelletat)

  • 25/1999: 978-3-89129-161-0 · 611 S. mit Übersicht über die 25 Bände des Jahrbuchs Deutsch als Fremdsprache von 1975–1999 (Cultural Studies, disziplinäre und interdisziplinäre Kulturwissenschaft. Hg. von Alois Wierlacher)

  • 26/2000: 978-3-89129-162-7 · 624 S. (I. Sprachwissenschaftliche Einführungen. Von Ulrich Engel u. Meike Meliß. / II. Zur Theoriebildung und Philosophie des Interkulturellen. Hg. von Andreas Cesana u. Dietrich Eggers)

  • 27/2001: 978-3-89129-163-4 · 648 S. (Wissenschaftskommunikation. Hg. von Konrad Ehlich)

  • 28/2002: 978-3-89129-164-1 · 562 S. (Übertragungen zwischen den Disziplinen und den Theoriekulturen. Hg. von Willy Michel)

  • 29/2003: 978-3-89129-165-8 · 560 S. (Mediation und Vermittlung. Verstehen erzeugen und Verständnis wecken.  Hg. von Ludwig M. Eichinger)

  • 30/2004: 978-3-89129-166-5 · 486 S. (Sprachenpolitik.  Hg. von Konrad Ehlich und Hans-Jürgen Krumm)

  • 31/2005: 978-3-89129-167-2 · 366 S. (Die Stimme. Konkretisationen ihrer Fremdheit. Hg. von Andrea Bogner)

  • 32/2006: 978-3-89129-168-9 · 367 S.  (Landesstudien.  Hg. von Jérôme Vaillant und Alois Wierlacher)

  • 33/2007: 978-3-89129-839-8 · 438 S.  ("Die Macht der Sprache".  Hg. von Konrad Ehlich und Sabine Lambert)

  • 34/2008: 978-3-89129-833-6 · 316 S.  (Professionelle Kommunikation.  Hg. von Ewald Reuter)

  • 35/2009: 978-3-89129-832-9 · 351 S.  (Germanistik interdisziplinär.  Hg. von Gesine Lenore Schiewer)

  • 36/2010: 978-3-86205-350-6 · 334 S.  (Mehrsprachigkeitsdidaktik.  Hg. von Britta Hufeisen)

  • 37/2011: 978-3-86205-351-3 · 400 S.  (Wortarten im Kontrast.  Hg. von Winfried Thielmann)

  • 38/2012: 978-3-86205-352-0 · 306 S.  (Literarisches Übersetzen.  Hg. von Andreas F. Kelletat)

  • 39/2013: 978-3-86205-353-7 · 322 S.  (Kulturthema Wissenschaft.  Hg. von Andrea Bogner und Barbara Dengel)

  • 40/2014: 978-3-86205-354-4 · 433 S.  (Fremdsprachenlernen an der Hochschule: Ansätze, Rollen, Erfahrungen. Hg. von Javier Martos und Maria Giovanna Tassinari)

 

 
 Programm
 Hinweise für Autoren
 Anfragen und Kommentare

Bestellung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions

 

Herausgegeben von
Dr. Andrea Bogner
Prof. Dr. Dr. h.c. Konrad Ehlich

Prof. Dr. Ludwig M. Eichinger
Prof. Dr. Andreas Kelletat
Prof. Dr. Hans-Jürgen Krumm
Prof. Dr. Willy Michel
Prof. Dr. Ewald Reuter
Prof. Dr. Alois Wierlacher
Korrespondierende (ehemalige) Mitherausgeber
Dr. Dietrich Eggers
Prof. Dr. Ulrich Engel
Prof. Dr. Dietrich Krusche
Schriftleitung und Lektorat
Sabine Lambert, M. A.
iudicium verlag
e-mail: Sabine.Lambert@gmx.de

Verantwortliche Herausgeberin:
PD Dr. Andrea Bogner

Abteilung Interkulturelle Germanistik
Seminar für Deutsche Philologie
Universität
Göttingen

Käte-Hamburger-Weg 6
D-37073 Göttingen

e-mail: andrea.bogner@phil.uni-goettingen.de