iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverGroß, Thomas M.
Kleines Handbuch japanischer Adjektive

2002 • ISBN 978-3-89129-652-3
216 S., kt. · EUR 19,50

Neben den Verben erfüllen im Japanischen die Adjektive eine wichtige Rolle beim Satzbau. Anders als im Deutschen können sie im Japanischen in finiter Stellung auftreten und verfügen daher über das Potenzial, neben verschiedensten Ergänzungen auch Subjekte direkt zu regieren. Besondere Beachtung findet in diesem Buch das Phänomen der strukturellen Valenz in seiner isolierten Form und in der Verbindung mit lexikalischer Valenz. Der Lexikonteil listet mit 130 japanischen Adjektiven die grundlegendsten Lexeme auf, illustriert deren Verwendungen an Beispielsätzen und gibt Erklärungen zu Bedeutungen, Satzbauplänen und idiomatischen Verwendungen.


Valenzen japanischer Adjektive
Terminologie
1. Strukturelle Valenz
2. Lexikalische Valenz
3. Komplexe Valenzträger
4. Regulative Kasusänderung und Kasusreduktion bei Derivation
Lexikonteil
Literatur
Index

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions