iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverAhrens, Tobias
Kampō
Einführung in die japanische Pflanzenheilkunde in 25 Fragen und Antworten

2018 · ISBN 978-3-86205-127-4 · 174 Seiten, kt. · EUR 20,—

OAG - Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, Tokyo (Hg.)

 

 

Die Kampō-Medizin ist eine mehr als 1000 Jahre alte traditionelle Form der japanischen Pflanzenheilkunde, welche sich in Japan ausgehend von einer Assimilation der chinesischen Medizin entwickelte. Heute steht der Begriff Kampō für ein eigenständiges Medizinsystem, das pragmatisch Erkenntnisse der wissenschaftlich fundierten Medizin mit traditionellen Vorstellungen wie der Bauchdeckendiagnostik verbindet. Diese Synergie aus traditioneller Medizin und kontinuierlicher Weiterentwicklung ausgehend von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen ist ein Charakteristikum der Kampō-Medizin. Kampō ist fest in das japanische Gesundheitssystem integriert und wird von über 80% der praktizierenden japanischen Ärzte regelmäßig genutzt. Ein Grund für diese breite Akzeptanz ist, dass der Einsatz von Kampō-Rezepturen nicht das Verständnis traditioneller Konzepte wie Yin und Yang voraussetzt, die vielen praktizierenden Ärzten fremd sind. Stattdessen kann eine Rezeptur auch einfach ausgehend von einer schulmedizinischen Diagnose oder einem wissenschaftlichen Wirksamkeitsbeleg eingesetzt werden.

 Ziel dieses Buches ist es, die Kampō-Medizin einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen. Medizinisches Vorwissen ist dabei nicht vonnöten. Anhand von 25 Fragen und Antworten wird der Leser Schritt für Schritt an diese traditionelle Form der Pflanzenheilkunde herangeführt, die bisher außerhalb Japans kaum bekannt ist.


Tobias Ahrens, Jahrgang 1987, Studium der Humanmedizin in Münster und Essen; Promotion 2017; 2010 bis 2011 Studium der Akupunktur an der Shanghai University of Traditional Chinese Medicine; 2013 bis 2015 Studium der Kampō-Medizin und japanischen Akupunktur am Oriental Medicine Research Center der Kitasato Universität (Tokyo); seit 2018 Assistenzarzt in der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte  

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions