iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright · 2019

Cover Matsumaru, Hisao / Röllicke, Hermann-Josef (Hg.)
Hōrin, Bd. 21 (2020)
Vergleichende Studien zur japanischen Kultur. Comparative Studies in Japanese Culture. Eine Veröffentlichung des EKŌ-Hauses der Japanischen Kultur e.V., Düsseldorf

2021 · ISBN 978-3-86205-145-8 · 258 Seiten, kt. · EUR 38,—

 
 

Dieser Band versammelt die überarbeiteten Beiträge zu drei interdisziplinären Symposien, die das EKŌ-Haus der Japanischen Kultur 2016/2017 durchgeführt hat. Die beiden Herbst-Konferenzen 2016 und 2017, die als Fortsetzungs-Symposien mit demselben Thema und mit annähernd gleicher personeller Besetzung geplant waren, stellten sich der vor allem religionsphilosophischen Frage: „Was ist Seele?“ Bei dem Frühjahrs-Symposion 2017 mit primär literatur- und theaterwissenschaftlichem Schwerpunkt ging es um „Die Alternanz von Verehrung und Blasphemie im Theater“ – mit der allgemeineren Hintergrundfrage nach der rituellen Herkunft des Theaters.

INHALT

  • Hermann-Josef Röllicke: Exposé zu zwei Symposien über die Frage: „Was ist Seele?"
  • Claus-Artur Scheier: Von der orphischen Seele zum Paradox des Bewusstseins – eine europäische Problemanzeige
  • Wolfgang Christian Schneider: Die Seele bei Plotin und der Weg zu Gregor von Nyssa
  • Horst Folkers: Aristoteles und Markus über die Seele – Die Seelenlehre der Nikomachischen Ethik und die Theologie der Seele im Markusevangelium
  • Oswald Bayer: Die Seele als Antwort
  • Christof Gestrich: Heutige Unsicherheit über das Verständnis der Seele im westlichen Kulturraum
  • Marcus Schmücker: Die Seele als Substanz bei Veṅkaṭanātha
  • Rafael Suter: Vorstellungen von Geist und Seele im vorbuddhistischen China und ihr Verhältnis zur frühmittelalterlichen Debatte über die „Unvergänglichkeit des Geistes" (shén bù miè lùn 神不滅論)
  • Hermann-Josef Röllicke: Hún 魂 und 魄 im Laozi zhigui 老子指歸 und die Frage, was sie mit „Seele“ zu tun haben könnten
  • Jörg Plassen: Einige Gedanken zur Lehre der Menschen und Götter: Gibt es im Gelehrten-Buddhismus der Tang-Dynastie (618–907) eine Seele?
  • Hermann-Josef Röllicke: Exposé zum Symposion „Die Alternanz von Verehrung und Blasphemie im Theater“
  • Claus-Artur Scheier: Katharsis: Zur religiösen Vor- und Nachgeschichte der griechischen Tragödie
  • Wolfgang Christian Schneider: Alternanzen in Fest, Ritus und Schauspiel der hellenischen Antike
  • Hermann-Josef Röllicke: Der Fuß des Buddha im Vimalakīrtinirdeśa: Einige Überlegungen zum Unterschied von „Ritus“ und „Ritual“ und zu Theater, Handlung, Umschlagen und Reinigung
  • Hanna McGaughey: Hinter der Nō-Maske: Die weltlichen und himmlischen Kräfte eines leeren Subjekts

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions