iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright · 2019

Cover Fakultät für Ostasienwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum (Hg.)
Bochumer Jahrbuch zur Ostasienforschung 41 / 2018
Bochum Yearbook of East Asian Studies

2020 · ISBN 978-3-86205-183-0 · ISSN 0170-0006 · 318 Seiten, kt. · EUR 50,—

Das Bochumer Jahrbuch zur Ostasienforschung (BJOAF) bietet ein internationales Forum für wissenschaftliche Publikationen zu den Ostasienwissenschaften. Publikationssprachen der Beiträge und Rezensionen sind Deutsch oder Englisch. Alle Artikel werden vor der Veröffentlichung durch ein Double-Blind-Peer-Review-Verfahren geprüft.

The Bochumer Jahrbuch zur Ostasienforschung (BJOAF) serves as an international forum for academic publications on East Asian research, with scholarly articles and reviews published in English or German. All papers submitted for publication undergo double-blind peer review.

INHALT

    Themenband: Zukunft in Ostasien. Hg. Rüdiger Breuer und Christine Moll-Murata

  • Rüdiger BREUER und Christine MOLL-MURATA: Einleitung
  • Heiner ROETZ: Zwischen Vergangenheit und Zukunft. Der Aufstieg der Gegenwart im China der Zeit der Streitenden Reiche
  • Christian SCHWERMANN: Von der Sparsamkeit zur Nachhaltigkeit. Zukunftsdenken in der antiken chinesischen Wirtschaftstheorie
  • Wolfgang OMMERBORN: "Heilserwartung" im 17. Jahrhundert. Huang Zongxis Entwurf zur Realisierung einer politischen und gesellschaftlichen Ordnung in der Zukunft
  • Felix SIEGMUND: Die Zukunft des Krieges in der chinesischen militärischen Literatur des 16. und 17. Jahrhunderts
  • Sven OSTERKAMP: Language without Future? On the Notion of Future Time Reference in Pre-Modern Descriptions of Japanese Grammar
  • Marion EGGERT: Notions of Future in Nineteenth Century Korea
  • Jörg PLASSEN: Han Yongun and the Buddhist Sublation of Future
  • Christine MOLL-MURATA: Zukunftsbegriffe in Wirtschaft und Gesellschaft Chinas, 1900–1933
  • Jan SCHMIDT: Hochphasen von Zukunftsvorstellungen in Japan und der Umbruch des ‚Nachkriegs'- in den ‚Reform'-Interdiskurs, 1914–1923
  • Anna CASPARI und Jörn-Carsten GOTTWALD: From Expectation to Creation: China's Changing Role in Drafting Futures of Global Economic Governance
  • Sebastian BERSICK: China und die Generierung regionaler Zukunft am Beginn des 21. Jahrhunderts
  • Ulrike SOLMECKE: Utopie und Planung. Zukunftsfähige Lebensstile und Lebensräume in der Volksrepublik China
  • Kurzbiographien der Autorinnen und Autoren
  • Ulrike Solmecke in memoriam

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions