iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright · 2019

Cover Lu, Zhinan
Urbane Räume schreiben
Eine Untersuchung der Räumlichkeit in den Berlin-Romanen nach 1989

Schriftenreihe des Instituts für Deutsch als Fremdsprachenphilologie, hg. von Hans-Günther Schwarz, Christiane von Stutterheim, Gertrud M. Rösch, Band XX

2022 · ISBN 978-3-86205-462-6 · 231 Seiten, kt. · EUR 26,–

 

In den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts machte man sich auf die Suche nach dem Berlin-Roman. Am Ende des 20. Jahrhunderts nahm die Suche nach diesem Genre mit dem Mauerfall erneut Fahrt auf. Dieses wichtige literarische Phänomen impliziert zum einen die deutsche Identitätssuche, zum anderen bedeutet es eine direkte Anknüpfung an die literarische Tradition der Großstadtliteratur und resultiert nicht zuletzt aus der Dynamik des Literaturmarktes.
Die Stadt Berlin wird im Roman nicht nur dargestellt, abgebildet und nachgeahmt, sondern sie wird erst durch den Roman hervorgebracht, hergestellt und konstruiert. Diese Studie widmet sich dem Wechselverhältnis zwischen ‚Stadttext‘ und ‚Textstadt‘ und untersucht dabei die fünf Berlin-Romane Eduards Heimkehr (1999), Die Schattenboxerin (1999), Herr Lehmann (2001), Alle Tage (2004) und Wach (2011). Sie zeigt, wie sich die Stadt Berlin mittels der Orte und Räume in den jeweiligen Texten konstruieren und konzipieren lässt. Sie lotet die kulturpoetischen Funktionen der städtischen Raumdarstellungen für das Genre aus und stellt diese dar.

INHALT

    1.  Einleitung: Berlin als Topos
  • Stadt und Roman in gegenseitiger Abhängigkeit
  • Forschungsüberblick
  • Fragestellung, Zielsetzung und Korpusauswahl

  • 2.  Theoretische und methodische Grundlagen
  • Ort und Raum
  • Der literarische Raum
  • Die literarische Raumanalyse
  • Der literarische Raum als Heterotopie

  • 3.  Die Stadt der Narben
  • Peter Schneider Eduards Heimkehr (1999)
  • Inka Parei Die Schattenboxerin (1999)

  • 4.  Die Stadt der Gegenwart
  • Sven Regener Herr Lehmann (2001)
  • Albrecht Selge Wach (2011)

  • 5.  Die Weigerung gegenüber der Stadt
  • Terézia Mora Alle Tage (2004)

  • 6.  Schluss

  • 7.  Literaturverzeichnis

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions