iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright · 2019

Cover Campe, Joachim Heinrich
Die Entdekkung von Amerika, ein angenehmes und nüzliches Lesebuch für Kinder und junge Leute.
Kolumbus · Kortes · Pizarro

Nach dem Hamburger Erstdruck.
Herausgegeben und eingeleitet von Gabrijela Zaragoza

2019 · ISBN 978-3-86205-623-1
448 S., geb. · EUR 42,—

Ein dürres Skelett ohne Geist und Leben hatte Joachim Heinrich Campe die bloße Belehrung einst genannt und hielt sich in seiner Amerika-Trilogie von ihr fern. Im lebhaften Gespräch mit seinen Schülern führt er uns hier in die Zeit der großen Entdeckungen: Von der ersten Fahrt westwärts über den Atlantik geht es über spektakuläre Eroberungszüge in der Karibik und in Mexiko bis in die Höhen der Anden zu den Bruderkriegen im alten Peru. Dabei lässt er viele vergessene Stimmen zu Wort kommen. Denn wer kennt sie heute noch, die verratene Königin Anacaona und den widerspenstigen Häuptling Hatuey, die Heldenlegenden der Azteken oder die Wertewelten der Inkas, die Sagen von kulturschaffenden Sonnenvätern und kränklichen Mondmüttern? In den Erzählstunden am Hammer Deich werden die ausgewählten Geschichten aus der Geschichte immer wieder mit dem Leben und Lernen bei den Campes in Hamburg verknüpft, mit der Kakaosuppe am Abend oder dem Gondeln auf der Alster, aber auch mit den großen Fragen nach dem rechten Leben.
Diese Textausgabe des Hamburger Erstdrucks macht eines der erfolgreichsten Frühwerke der deutschen Jugendliteratur wieder neu zugängig.

Inhalt

  • Einleitung
  • Odisea Bicentenaria
  • Frühe Faszination
  • Erinnerungsort Hamburg
  • Geschichtenerzähler Campe
  • Versteckspiel Literatur
  • Kolumbus: Entdeckerfahrten in Schwarzweiß
  • Kortes: Zerstörungszüge als Heldendrama
  • Pizarro: Bruderkriege statt Völkermord
  • Quellen
     
  • Joachim Heinrich Campe.
    Die Entdekkung von Amerika

CoverGabrijela Zaragoza ist Literaturwissenschaftlerin und lebt in Nürnberg und Mexiko-Stadt.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions