iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverJapanische Gesellschaft für Germanistik (Hg.)
Neue Beiträge zur Germanistik, Band 3 / Heft 3
Internationale Ausgabe von „Doitsu Bungaku“

2004 • ISBN 978-3-89129-713-1 · 214 S., kt. · EUR 21,40





 

Kulturwissenschaft als Provokation der Literaturwissenschaft.
Literatur – Geschichte – Genealogie

  • Tatsuyuki Kamio: Einführung zum Rahmenthema Kulturwissenschaft als Provokation der Literaturwissenschaft. Literatur – Geschichte – Genealogie

  • Hartmut Böhme: Kulturwissenschaft als Modell? – Perspektiven grenzüberschreitender Wissenschaftsentwicklung –

  • Hiroyuki Yamaguchi: Die deutsche Kulturwissenschaftsdebatte im Spiegel. Masato Izumi: Chilin und das japanische Altertum

  • Haruyo Yoshida: Streitfall „Kulturkreise". Zur Aktualität der Positionen von Spengler, Frobenius und Bloch

  • Yoshito Takahashi: Goethes „Geschichte der Farbenlehre" – Ein früher Beitrag zur Kulturwissenschaft?

  • Satoshi Kuwahara: Eichendorff und der Manierismus – Am Beispiel der Schilderung eines englischen Gartens in „Ahnung und Gegenwart" –

  • Yûji Nawata: Kultur-Begriff und Kulturwissenschaft in Japan – gestern und heute

  • Sigrid Weigel: Zur Dialektik von Geschlecht und Generation um 1800. Stifters Narrenburg als Schauplatz von Umbrüchen im genealogischen Denken

  • Kanichiro Omiya: Eine Genealogie des (modernen) Kriegs-Diskurses – Heinrich von Kleists „Die Herrmannsschlacht" –

  • Aeka Ishihara: Von der Skala der Natur zum evolutionären Vektor. Der Zwischenkieferknochen und das Affen-Motiv in der Literatur der Goethe-Zeit

  • Seiji Hattori: Vom „Schmutz" zur „unbekannten Familie". Zum Verhältnis von Poetologie und Geschlechtlichkeit bei Kafka

  • Mario Kumekawa: Das Schicksal des aufgeklärten Menschenkörpers. Der deutsch-amerikanische Turner: Zwischen Bürgerkrieg und Weltkrieg

Entwurf

  • Chieh Chien: Zur Gewaltanwendung im Roman Heißer Sommer von Uwe Timm im Lichte der Gewalttheorien von Herbert Marcuse

Marginalien

  • Ulrich Weber: Die Werkstatt des „Gedankenschlossers" – Friedrich Dürrenmatts literarischer Nachlass im Schweizerischen Literaturarchiv

Buchbesprechung

  • Isamu Ôkawa: Der Möglichkeitssinn – eine andere Geistesgeschichte Mitteleuropas (Rezensiert von Nanao Hayasaka)

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions