iudicium-Logo
   
   

  Japan und Ostasien

  Germanistik /
  Deutsch als Fremdsprache

  Kulinaristik

  Kulturwissenschaften

 

 
Senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Website an:
info@iudicium.de
iudicium verlag
Copyright © 2012

CoverJapanische Gesellschaft für Germanistik (Hg.)
Neue Beiträge zur Germanistik, Band 15 / Heft 1 / 2016
Internationale Ausgabe von „Doitsu Bungaku“, Bd. 15
3

2016 · ISBN 978-3-86205-321-6 · 176 S., kt. · EUR 17,60


 

 

Sonderthema: Redseligkeit und Stillschweigen in Texten Thomas Manns

Yasumasa Oguro: Einleitung zum Sonderthema
平野啓一郎: 日本の一愛読者――トーマス・マンと三島由紀夫
Sonderbeitrag von Keiichiro Hirano: Ein japanischer Mann-Verehrer – Thomas Mann und Yukio Mishima
Mayuko Kido: Masken und Spiegel. Die Erzählstrategie in Thomas Manns autobiographischem Essay Im Spiegel
Sakie Sakamoto: „Quietismus“ und „Aktivismus“. Die sinnstiftende Funktion des gehörten Lauts als Leitmotiv in Thomas Manns Der Zauberberg
Kazuhiko Tamura: Die Dingwelt auf dem Zauberberg
Yasumasa Oguro: Der Zauberberg und Doktor Faustus als apokalyptische Zwillinge – Thomas Manns Kampf um ein drittes Reich –
Thomas Pekar: Thamar – ein verschwiegenes Selbstporträt Thomas Manns?
Keita Fukumoto: Das Organische und das Unorganische bei Doktor Faustus – Das III. Kapitel als Paradigma des gesamten Romans –
Yoshiko Hayami: Erzählen oder Schweigen? Thomas Mann und Theodor W. Adorno zum Doktor Faustus
Ichiro Ogata: Spiel mit dem Realismus. Konfrontation mit der Moderne bei Thomas Mann

Rezensionen

Walter Ruprechter: Passagen – Studien zum Kulturaustausch zwischen Japan und dem Westen. München (Iudicium) 2015. Von Haruyo Yoshida

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.

 

I have taken note of the General Business Conditions